Scheiß AFD

Das Fanzine ‚Scheiß AFD‘ existiert schon mindestens so lang wie die herausgebende Gruppe Usual Suspects. Dementsprechend spielt der Name auch heute noch auf die Abkürzung der Vorgängergruppe ‚Allesfahrer Darmstadt‘, sowie des zu Gründungszeitungen häufig genutzten selbstironischen Ausrufs an. Im Heft selbst finden sich Erlebnisberichte rund um alle Lilienspiele, sowie Stories von Reisen zu diversen Kicks in aller Welt. Die Scheiß AFD Redaktion stellt dabei den Anspruch an sich selbst, die Welt der Fußballszene nicht zu bierernst zu sehen, zu unterhalten und Szenethemen auch dem normalen Fan näher zu bringen. Scheiß AFD erscheint je nach Arbeitsmoral halbjährlich oder jährlich, für gewöhnlich am Ende von Sommer- oder Winterpausen und ist dann bei Heimspielen oder per Emailbestellung an allesfahrerdarmstadt@hotmail.de erhältlich.


14542418_1237969089600388_2116056887265473000_o